News
03.09.2018
Eine Hälfte wurde gesperrt
Am 31. August gegen 14 Uhr brach das Chaos los. Aus Sicherheitsgründen musste der nach Friedrichshain führende Teil der Elsenbrücke gesperrt werden. Die Autofahren in den umliegenden Straßen standen im Stau.
weiter

01.09.2018
KATWARN
Meine Kolumne finden Sie hier.
Zusatzinfos weiter

30.08.2018
Am 30.08.2018 wurde durch die Flughafengesellschaft Berllin Brandenburg GmbH  für die Mitglieder des 2. Untersuchungsausschusses BER eine Baustellenführung über den Flughafen Willy Brandt organisiert.
Ein Trauerspiel der besonderen Sorte!
weiter

01.08.2018
Rundfunkbeiträge
Meine Kolumne finden Sie hier.
Zusatzinfos weiter

08.07.2018
Die Semperoper darf dabei natürlich nicht fehlen!
Es war traumhaft. Das Wetter war toll, die Plätze in der Oper gut gewählt und auch das Hotel mitten im Zentrum sehr angenehm. Herzlcihen Dank an Ivo Lehmann für die Organisation.
weiter


16.06.2018
Wie in jedem Jahr habe ich mich wieder sehr gerne am Langen Tag der Stadtnatur beteiligt. Ich habe am Nachmittag die Führung über den Abenteuerspielplatz Waslala in Altglienicke begleitet. Dort wurde ein tolles Programm mit Voltigiereinlagen vorgeführt. Die Kinder waren aufgeregt, aber auch sehr glücklich als dann alles ohne Fehler klappte.

Am Abend folgte die Schiffstour mit dem Wildtierbeauftragten Berlins Derk Ehlert. Eine sehr interessante Fahrt über den Tegeler See.

weiter

05.06.2018
SPD Berlin will feministische Pornos fördern
Die Berliner SPD fordert in einem Antrag, feministische Sexfilme zu Bildungszwecken mit öffentlichen Mitteln zu finanzieren. Diese sollen dann in den Mediatheken der öffentlich-rechtlichen Sender laufen. Sie sieht darin ein vielversprechendes Werkzeug gegen Sexismus.
weiter

05.06.2018
SPD Berlin will feministische Pornos fördern
Die Berliner SPD fordert in einem Antrag, feministische Sexfilme zu Bildungszwecken mit öffentlichen Mitteln zu finanzieren. Diese sollen dann in den Mediatheken der öffentlich-rechtlichen Sender laufen. Sie sieht darin ein vielversprechendes Werkzeug gegen Sexismus.
weiter

05.06.2018
SPD Berlin will feministische Pornos fördern
Die Berliner SPD fordert in einem Antrag, feministische Sexfilme zu Bildungszwecken mit öffentlichen Mitteln zu finanzieren. Diese sollen dann in den Mediatheken der öffentlich-rechtlichen Sender laufen. Sie sieht darin ein vielversprechendes Werkzeug gegen Sexismus.
weiter

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon

CDU Landesverband
Berlin